LONGIERKURS

22.-24.4.22

Vorbereitungskurs auf die Longierabzeichen I und II des IPZV

Kursinhalt: 

für Longierabzeichen I: Grundlagen und Ausrüstung beim Longieren, Hilfengebung bei der Longenarbeit, Einsatz der Körpersprache, Longieren am Halfter, Grundübungen, Longieren in den verschiedenen Gangarten, Erkennen von Fehlern in den Gangarten

für Longierabzeichen II: Einsatz und Longieren mit Hilfszügeln, Beeinflussung der Gangarten, Longenarbeit im Training von Pferden, Verbesserung der Anlehnung, Verfeinerung der eigenen Longiertechnik

Intensiver und individueller Unterricht, Anschauung, Demonstrationen und Theorie

Die Teilnahme ist auch ohne Prüfungsteilnahme möglich.

Teilnahmevoraussetzung für die Prüfungsteilnahme:

IPZV Longierabzeichen I: ab Jahrgang 2010, Basispass Pferdekunde oder Pferdeführerschein Umgang oder Sachkundenachweis Pferdehaltung

IPZV Longierabzeichen II: ab Jahrgang 2006, IPZV Longierabzeichen I

Kursgebühr: 180 €

Pferdeunterbringung: Freitag bis Sonntag: 45 €

Lehrpferd: 65 €

Prüfungsgebühr entspr. der IPZV Gebührenordnung zuzüglich evtl. Mehrkosten für den Prüfer

Datum: 22.-24.4.2022