IPZV Vorbereitungskurs für den Sachkundenachweis Pferdehaltung

Vorbereitungskurs zum Sachkundenachweis
(IPO, API, Teil B IV Trainer, Auflage 2021)
Termine: Teil I Theorie als online Seminar:

14.4. 18:00 - 21:00 Uhr Themen: Allgemeines Wissen, Zucht

15.4. 18:00 - 21:30 Uhr Thema: Fütterung

20.4. 18:00 - 21:00 Uhr Thema: Veterinärkunde Teil I

21.4. 18:00 - 21:00 Uhr Thema: Veterinärkunde Teil II

23.4. 18:00 - 21:00 Uhr Thema: Pferdehaltung

24.4. 10:00 - 13:00 Uhr Themen: Pferdepflege, Transport, rechtliche Grundlagen

27.4. 18:00 - 19:00 Uhr Prüfungsvorbereitung (Theorieprüfung)

4.5. und 5.5. ab 18:00 Uhr Theorieprüfung als Einzelprüfung online.

Teil II:  Der Praxisteil, 1 Tag Kurs und 1/2 Tag Prüfung, wird abhängig von der Corona Lage im Sommer 2021 stattfinden. Der Termin wird zusammen mit den Teilnehmern festgelegt. Geplant ist, den Praxisteil für die Teilnehmer aus dem Süden auf dem Lixhof von Familie Braun durchzuführen und für die Teilmnehmer aus dem Norden bei uns in Elisenruh.

Ausbilderin: Andrea-Katharina Rostock

Die Vorbereitung für den Sachkundenachweis Pferdehaltung ist ein sehr intensiver Lehrgang. Der erfolgreich abgelegte Sachkundenachweis ist Voraussetzung für die Trainer-. Bereiter und Wanderrittführerausbildung des IPZV. Er ersetzt in allen Reitabzeichen den Basispass Pferdehaltung bzw. den Pferdeführerschein Umgang.

Der Kurs ist offen für alle interessierten Teilnehmer und kann auch ohne Prüfung besucht werden.

Aus dem Kursinhalt:
Pferdeverhalten und Umgang mit Pferden
Entwicklungsgeschichte, Pferdeverhalten und verhaltengerechter Umgang mit Pferden, Bodenarbeit
Grundsätzliche Kenntnisse im Verladen und für den Transport von Pferden
Pferdehaltung, Weide und Weidewirtschaft, Auslauf und Offenstall, Stallhaltung
Pferdefütterung, grundsätzliche Kenntnisse der anatomischen und physiologischen Mechanismen der Nahrungsaufnahme und Verdauung, praktische Pferdefütterung
Futtermittel inkl. Rationsgestaltung und Qualitätsbeurteilung
Pferdegesundheit und Hygiene, Anatomie und Physiologie,
Erkrankungen: Vorbeugen, Erkennen und Erste Hilfe, Pferdepflege,
Rechtliche Grundlagen und Tierschutz, Betriebsführung und Organisation

Eigene Pferde können, müssen aber nicht mitgebracht werden. Für die praktischen Übungen wie Bodenarbeit, Vortraben etc. können wir Lehrpferde zur Verfügung stellen.

Kleidung: geeignete Kleidung für die Arbeit mit dem Pferd vom Boden aus, bitte Handschuhe und Gerte mitbringen.
Lehrgangsbeginn: Dienstag, 14.4.2021, 18:00 Uhr online

Gebühren nach IPZV Gebührenordnung 2021.

IPZV Bearbeitungsgebühren und die Prüfungsgebühren werden von der IPZV Bundesgeschäftsstelle erhoben.

Kursgebühr: 273,70 €

Bei Teilnahme am Vorbereitungskurs für den Sachkundenachweis und an der Trainereinführung beträgt die Kursgebühr für beide Kurse 404,60 €.

Pferdeunterbringung: 15 € / Pferd und Tag

Lehrpferd: 25 €

Ort: online

Zurück

Anmeldung

 
Ich benötige ein Lehrpferd:
 
Ich komme mit eigenem Pferd:

Für die Anmeldung gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie hier einsehen können.